Kochrezepte zur Spargelzeit

Spargel das leckere Saisongemüse.

Die Deutsche Spargelsaison beginnt Anfang April und endet Ende Juli.
Der Preis richtet sich meistens nach dem Saisonangebot.
In Deutschland ist der Spargel mit weißen Köpfen der auch Bleichspargel genannt wird am beliebtesten.
Bei der Spargelernte kommt es auf den richtigen Moment an.
Denn sobald die Spargelköpfe aus der Erde kommen verfärben sie sich unter Tageslichteinfluss bläulich später dann grün.
Der grüne Spargel hingegen wächst über der Erde und ist vom Geschmack her kräftiger.

Spargel mit Schinken

Kochrezepte Info


Spargel zubereiten und kochen

Als erstes werden je nach Durchmesser 7-9 Spargelstangen zusammen gebunden.
Dann die Spargelenden gleichlang abgeschnitten.
Durch das Bündeln des Spargels wird das herausnehmen aus dem Kochtopf erleichtert.
Beim kochen sollte der Spargel gleichmäßig mit Salzwasser bedeckt sein.
Wenn Ihr den Spargel in einem Spargeltopf gart schauen während der Zubereitung
und dem Kochvorgang die Spargelköpfe aus dem Wasser hervor.
Dadurch wird sichergestellt das die Köpfe beim kochen nicht beschädigt werden
und der Spargelkopf noch bissfest bleibt.
Den Spargel je nach Durchmesser zwischen 10-25 Minuten garen.
Wenn sich die Spargelstangen beim Heraus nehmen biegen sind sie fertig.
Notfalls noch mal Probieren.

Grüner Spargel mit Schinken

Kochrezepte Info


Spargel richtig aufbewahren lagern

Der Spargel frische Test.
Frischer Spargel zeichnet sich durch geschlossene Spargelköpfe aus.
Wenn er dann auch noch seine Form behält und sich nicht verbiegen lässt
ist er in top Form und super frisch.
Wird der frische Spargel in ein feuchtes Geschirhandtuch wickeln kann er 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt.
Ebenso gut lässt sich Spargel einfrieren. Gut gewaschen und geschält ist er im Gefrierfach
6-8 Monate haltbar.

Rührei mit Spargel

Spargel Kochrezepte und mehr

Ofen Spargel


Kochrezepte Info


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken